Petition: Arzneimittelwesen – Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen noch bis zum 11.11.10 mitzeichnen

Wir sehen täglich machtlos zu, wie im Namen des Volkes Entscheidungen getroffen werden, die wir eigentlich gar nicht mittragen möchten.

Wir fühlen uns bevormundet und in unserer Freiheit eingeschränkt.

Aber es gibt nach wie vor Möglichkeiten unserem Willen in Gemeinschaft Ausdruck zu verleihen. Eine davon sind Demonstrationen, wie wir sie derzeit z.B. bei Stuttgart 21 oder dem aktuellen Castortransport erleben.

Eine andere sind ePetitionen, wie z.B. die von Susanne Wiest zum bedingungslosen Grundeinkommen, die es bis zur öffentlichen Anhörung (die heute stattfand) geschafft hat.

50.000 Mitzeichner waren dafür erforderlich.

Aktuell befindet sich eine andere Petition in der Mitzeichnung, die bereits mehr als 79.000 Mitzeichner gefunden hat:

Arzneimittelwesen – Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen

Es scheint, als wenn die Menschen in diesem Land gerade lernen Ihre Meinung auszudrücken und sich nicht von der Pharma-Lobby gängeln lassen wollen.

Zeichnen Sie bis zum 11.11.10 diese Petition mit, wenn Sie sich das Recht auf Naturheilmittel erhalten möchten!

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14032