Wenn der Bock zum Gärtner wird …

… oder ein Karrierist des Finanzdienstleister Goldman Sachs zum Botschafter der USA.

Muss man sich dann nicht ernsthaft fragen, von wem die USA wirklich regiert werden? Mit wem sich unsere Politiker, die sicher mehrheitlich kein Stück besser sind, da laufend unterhalten?

Ich dachte schon, dass ich Politik und Weltgeschehen mittlerweile sehr aufmerksam verfolge, aber genau diese kleine Hintergrundinformation ist mir bis heute entgangen.

Was dieser feine Herr im Politischen Forum Ruhr so von sich gab, ist in einem Artikel bei der Westen zu lesen. Welch absurdes Bespiel er zu Wikileaks anführt „Was würden Sie sagen wenn Sie Ihr Tagebuch verlieren und der Finder gibt den privaten Inhalt über die Presse der Öffentlichkeit preis?“ auch.
Nun: Schreiben wir ein Tagebuch für uns oder sind das Depeschen, die wir an andere schreiben? Der Vergleich hinkt ganz schön.

Es ist schon ein Graus, welche Menschen heute „zum Wohle der Menschen“ Politiker oder Diplomaten sind. Wenn die Menschen nicht lernen ehrliche und wertschätzende Mitmenschen zu Ihren politischen Vertretern zu wählen, sollten Sie sich schon einmal ein Erdloch oder eine Höhle zum Überwintern suchen.