Die spätrömische Dekadenz in Westerwelles Klientel …

Jetzt ist es endlich raus: Herr Westerwelle wollte mit aller Gewalt Hartz IV Empfänger unter den Generalverdacht der spätrömischen Dekadenz stellen und wo finden wir diese nun? Bei der Klientel der FDP.

Spätrömische Dekadenz bei der Hamburg-Mannheimer: Sex-Party als Incentive-Reise für Vertreter (Artikel Welt Online)

Rein zufällig saß Herr Westerwelle in dieser Zeit im Beirat der Hamburg-Mannheimer … (Nebeneinkünfte von Guido Westerwelle)

Im Beirat der ERGO, die inzwischen die Hamburg-Mannheimer übernommen hat, sitzt Daniel Bahr. (Nebeneinkünfte Daniel Bahr)

Es sei den Herren, die sich die Incentive-Reise verdienten und das Spektakel tatsächlich auch noch mitmachten,  zu wünschen, dass ihre Frauen heute Welt-Online gelesen haben. Dann gibt es sicher heute Abend eine Sado-Maso-Fortsetzung mit dem Nudelholz. 😉

Wenn den Vertretern schon solche Incentives geboten wurden, was haben die Versicherungen und Finanzvertriebe dann erst unseren Politikern geboten, damit diese das Volk in deren Fänge treiben (Riester, Rürup, private Krankenversicherungen …)?